Bayerischer Odenwald

 

Drei Bundesländer dürfen von sich behaupten ein Stück der wunderbaren Odenwald-Landschaft ihr Eigen zu nennen: Hessen, Bayern und Baden-Württemberg.

Zum bayerischen Odenwald gehören die Stadt Amorbach, die Gemeinde Kirchzell, Markt Schneeberg, Markt Weilbach und die Gemeinden Laudenbach am Main sowie Rüdenau.

Jeder Ort hat seine Besonderheiten und wird hier vorgestellt.

Amorbach

das barocke Schmuckkästchen im Odenwald.

Kirchzell

Ein Ferienort mit verwunschener Burgruine und dem Wald im Museum.

Laudenbach

Wo Odenwald und Main aufeinander treffen.

Rüdenau

Landschaftliche Schönheit und grandioser Whisky.

Schneeberg

Wallfahrtsort und irdische Freuden in unterirdischen Kellern.

Weilbach

Ein besonderer Ort der Glocken und des Weins.